Zimtschnecken

Das Rezept ist für 15 kleine Zimtschnecken. Schwierigkeitsgrad: mittel – Dauer: 1 Stunde 


Zutaten für den Teig:

  • 340 Gramm Mandelmehl oder gemahlene Mandeln
  • 52 Gramm Kokosöl
  • 2 EL Honig
  • 2 Eier
  • 1/4 TL Natron
  • Eine Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 170 Gramm Honig
  • 66 Gramm Rosinen
  • 30 Gramm gehackte Haselnüsse
  • 33 Gramm gehackte Walnüsse
  • 2 EL Zimt

Zubereitung: 

  • Alle Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben und gut verrühren.
  • Dann braucht ihr zwei Backpapierabschnitte. Auf den einen legt ihr die gesamte Masse des Teiges. Auf den Teig kommt wieder ein Backpapierabschnitt.
  • Dann braucht ihr ein Nudelholz, um den Teig zwischen den zwei Backpapierabschnitten glatt und dünn zu rollen.
  • Diese ausgerollte Masse zwischen den Abschnitten muss dann 30 Minuten in die Gefriertruhe.
  • In der Zeit könnt ihr die Teigfüllung machen: Tut alle Zutaten für die Füllung in die Küchenmaschine und verrührt die Masse gut.
  • Wenn der Teig genug gekühlt wurde, macht das Backpapier vorsichtig ab und beschmiert den Teig vorsichtig mit einem Messer mit der Füllung.

  • Rollt den Teig mit der Füllung und schneidet die Rolle in mehrere kleine Teile.

  • Diese Schnecken könnt ihr dann für 13-15 Minuten bei 150 Grad Celsius in den Ofen legen.

  • Nach dieser Zeit erst einmal rausholen und auskühlen lassen.

Und fertig sind die tollen Zimtschnecken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s